Unsere
Rohstoffe

Unsere Rohstoffe wachsen und gedeihen, brauchen Pflege und Fingerspitzengefühl.

Weiterlesen

Von Barbara Klettner


Sie wachsen und gedeihen, brauchen Pflege und Fingerspitzengefühl – Dr.-med.-Ehrenberger-Bio-und-Naturprodukte lassen sich nicht endlos in Labors erzeugen, sondern sind Teil der Kreisläufe der Natur. Erfahren Sie, was in den Produkten steckt und sie so besonders macht.

Bei Dr. med. Ehrenberger beschäftigen wir uns seit vielen Jahren mit der Entwicklung und Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln. 

Vorwiegend verwenden wir natürliche Produkte aus dem Pflanzenreich, einerseits unveränderte Samen und Blätter, andererseits aber auch Extrakte, die schonend zubereitet werden und die positiven Eigenschaften der Pflanzen verstärkt in sich tragen. 

Der Weg, den wir eingeschlagen haben, lautet: Wir leben in der Natur, wir leben mit der Natur, wir sind Natur.“ 

In jeder unserer Kapseln ist ein höchstmöglicher Anteil an wertvollen Pflanzeninhaltsstoffen enthalten. Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass wir das gesamte Spektrum einer Pflanze verwenden und dass die verwendeten Vitamine natürlichen Ursprungs sind. Wenn Sie sich die Pflanzen zu den Produkten vorstellen – ob den immergrünen Sternanisbaum, den Cissus, der zu den Weinrebengewächsen zählt, oder die Maca-Knolle – die Eigenschaften der Produkte sind so unterschiedlich wie die der Pflanzen, aus denen sie gewonnen werden. Und diese Eigenschaften hängen in erster Linie davon ab, wie die Pflanze von der Anzucht bis zur Verarbeitung behandelt wurde. Das geballte Wissen und die Erfahrung unserer Produzenten und Produzentinnen kommt hier zum Tragen. Sie sorgen vor Ort dafür, dass die Pflanzen all das bekommen, was sie brauchen, um die bestmögliche Nährstoffdichte auszubilden, und dass sie so schonend wie möglich geerntet und weiterverarbeitet werden.

Keine Kompromisse

Wenn wir ein neues Produkt entwickeln, dauert dieser Prozess ein bis zwei Jahre. Wir gehen dabei von einer therapeutisch wirksamen Rezeptur aus und suchen nach geeigneten Rohstoffen. Dabei orientieren wir uns am Besten, was der Markt hergibt, und machen uns auf die Suche nach Produzentinnen und Produzenten beziehungsweise den Zulieferfirmen. In der Testphase werden Muster des ausgewählten Rohstoffs eingeholt und wir beginnen in unserer Produktion mit Testverkapsulierungen und internen Qualitätskontrollen. 

Lieber ist ein Produkt über einen kurzen Zeitraum nicht vorrätig, als dass wir eine minderwertige Alternative

verkaufen.“

Beste Beistoffe

Da wir bei jedem Produkt eine höchstmögliche Wirkstoffdichte erreichen möchten, kommen keine minderwertigen Zusätze in die Kapsel. Sogar unsere produktionsbedingten Hilfsstoffe, wie das Algenkalzium aus der Rotalge, gelten als gesundheitsfördernd, manche verkaufen sie sogar als eigenständiges Nahrungsergänzungsmittel aufgrund der vielen enthaltenen Nährstoffe. Wir setzen es vor allem bei wasseranziehenden Extrakten ein, die sonst bereits beim Verkapsulieren klumpen würden. 

Darüber hinaus freut es uns ganz besonders, dass sogar unsere Kapselhüllen von der EU bestätigt als gesund gelten. Die veganen Kapselhüllen bestehen aus rein pflanzlicher HPMC-Zellulose (Hydroxypropylmethylcellulose) und sorgen eingenommen im Rahmen einer Mahlzeit fürs Aufrechterhalten eines normalen Cholesterinspiegels, und dass der Blutzucker nicht zu stark ansteigt. Regelmäßige Qualitätskontrollen garantieren unsere einzigartige Qualität. Für die Bio- und Veganzertifizierung finden laufende Kontrollen unserer Standards und Überprüfungen unserer Rohstoffe sowie der Manufaktur statt.

Vertrauen 

Unsere Partnerschaften mit den Produzenten haben lange Bestand, denn in der Regel bleiben wir demselben Händler treu, mit dem wir das Produkt ins Sortiment eingeführt haben. Am Beispiel vom Sternanis sind das fast 30 Jahre! Der Sternanis aus den Dr.-med.-Ehrenberger-Sternaniskapseln stammt aus Vietnam und wird dort von lokalen Bauern geerntet. Vietnam ist bekannt für seine herausragenden Sternanisqualitäten. 

Da es zuletzt immer wieder kleinere Ernten gab als die Nachfrage verlangt, wurde der Export des Sternanis in Vietnam eingeschränkt. Wir schätzen uns glücklich, dass wir durch die jahrzehntelange Partnerschaft mit unserem Lieferanten nach wie vor die gewohnt herausragende Qualität anbieten können.

Weil der Wirkstoff Shikimisäure vor allem auch in der Kapselhülle der Samen enthalten ist, wird die gesamte Samenkapsel schonend zu einem Vollspektrumpulver gemahlen. Damit die höchstmögliche Wirkstoffdichte erzielt wird, geschieht das Mahlen erst kurz bevor der Rohstoff bei uns im alten Zollhaus eintrifft. Das ganze Stiegenhaus riecht dann nach dem aromatischen Sternanis! Dieser Geruch ist nicht nur angenehm und erinnert an Weihnachten – er ist auch ein wichtiges Zeichen für die Qualität und Frische des Produktes, lässt auf einen hohen Gehalt der ätherischen Öle und Shikimisäure schließen. 

Damit die exzellente Güte erhalten bleibt, wird der Sternanis nach seinem Eintreffen schnellstmöglich verarbeitet, sprich er kommt so schnell wie möglich in die Kapsel. Dieses rasche Verarbeiten von eingetroffenen Rohstoffen trifft übrigens auf alle Produkte zu, denn nur so können wir bestmögliche Qualität garantieren.

Frische

Neben der Qualität ist uns die Frische ein besonderes Anliegen, deshalb kaufen wir in erster Linie kleine Mengen hochwertigster Rohstoffe, um stets frische Ware anbieten zu können. Geprüft wird dies zunächst im Wareneingang, wobei die Rohstoffe genau auf Qualität und Spezifikationen kontrolliert werden. Denn nur so können wir die besten Pflanzenstoffe garantieren, die dann schonend weiterverarbeitet werden.

Alle Dr.-med.-Ehrenberger-Produkte, die Sie direkt bei uns kaufen, haben ein Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) , das zwei Jahre im Voraus liegt. Sollte das MHD unter einem Jahr liegen, was selten aber doch vorkommen kann, dann bieten wir das Produkt in einer 2+1-Aktion an und kommunizieren klar, dass das Ablaufdatum unter zwölf Monaten liegt. 

Die Qualität des Produkts ist deshalb nicht beeinträchtigt, denn auch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums lässt sich der Großteil der Produkte noch bedenkenlos einnehmen. Ist das MHD lange überschritten, dann appellieren wir, mit den Sinnen zu prüfen, ob sich eine Veränderung feststellen lässt (Farbe, Konsistenz, Geruch, Geschmack). Infos zu aktuellen MHD-bedingten 2+1-Gratis-Aktionen finden Sie in den News.

Wertschätzung

Die Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Zulieferern ist geprägt von Kommunikation, Kooperation und Wertschätzung. Viele teilen die Überzeugung „Wir sind Natur“ und „Natur heilt“ und wollen auch etwas bewegen. So konnten wir über die Jahre viele Partnerschaften aufbauen, die auf Vertrauen basieren. Unsere Lieferanten sind uns dabei genauso wichtig wie unsere Kunden: Wir schätzen jeden einzelnen von ihnen und sind dankbar, dass wir mit ihrer Hilfe hochqualitative Nahrungsergänzungs- und Naturprodukte anbieten können.

Beispiele

Unsere Lieferanten für Curcuma und Buntnessel kommen aus Indien, dessen Internetverbindung bei Weitem nicht auf unserem mitteleuropäischen Standard ist. Es kam bereits vor, dass wir auf Rechnungen und Dokumente verhältnismäßig lange warten mussten und aus Sorge bereits beim Produzenten anriefen, um uns zu vergewissern, ob die Unterlagen denn schon auf dem Weg sind. Wir wurden stets beruhigt und darauf aufmerksam gemacht, dass sich der Chef erst per Fahrrad auf den Weg in die Stadt machen muss, um alles per Post aufzugeben.

Beim Tausendgüldenkraut arbeiten wir mit einem Partner aus Kroatien zusammen, der uns eine herausragende Ware zur Verfügung stellt. Das Tausendgüldenkraut (Centaurium erythraea) stammt aus kontrolliert biologischem Anbau sowie aus Wildsammlung, wurde weder begast noch bestrahlt oder anderweitig bearbeitet. 

Die Roten Rüben, die unter anderem im Eisenchelat verarbeitet sind, bekommen wir von ungarischen Kleinbauern, die die Rüben kontrolliert biologisch anbauen und stets in bester Qualität liefern.

Hilfe aus der Natur

Bio Sternanis

Bio Curcuma
Extrakt forte

Buntnessel
Extrakt

Bei den oben genannten, themenbezogenen Produkt-Tipps handelt es sich um bezahlte Einschaltungen der Dr. Ehrenberger Synthese GmbH.

Nächster Artikel

Dr. med. Michael Ehrenberger
Am 1. Mai jährte sich zum ersten Mal der Tag, an dem unser Gründer Dr. med. Michael Ehrenberger 2021 von uns ging.
Lesen
Verein Natur heilt – Netzwerk für Kooperation mit und für Natur | Das Magazin | Ausgabe 26 - Sommer 2022
Inhaltsverzeichnis    Impressum/Disclaimer    Datenschutz
© 2022 - Natur heilt!