Natur heilt!
Geschichten

Anwender/innen berichten von persönlichen Erfahrungen mit den Dr. med. Ehrenberger-Produkten und geben Tipps.

Weiterlesen

Lieber Leser, liebe Leserin,

anstelle der Fragen & Antworten teilen wir an dieser Stelle Ihre Natur-heilt-Geschichten! Dazu zählen Ihre persönlichen Erfahrungen mit den Dr.-med.-Ehrenberger-Produkten genauso wie Ihre liebsten Hausmittel, Tipps und Tricks aus, mit und von der Natur. Wenn Sie Ihre Geschichte bzw. Ihren Tipp mit der Natur-heilt-Gemeinschaft teilen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an info@natur-heilt.at oder rufen Sie uns an unter +43 3325 20248


Zuckerfreie Vitamin-C-Alternative: Seit Jahren habe ich eine starke Zuckerunverträglichkeit, die so weit geht, dass ich jegliche Art von Zucker aus meinem Leben gestrichen habe. Leicht ist mir das nicht gefallen, aber über die Jahre hat sich der Leidensdruck so aufgebaut, dass ich heute keine halben Sachen mehr mache … Das beinhaltet leider auch Produkte mit Fruchtzucker, inklusive dem Vitamin C aus der Acerolakirsche, das ich liebend gern einnehmen würde. Als Alternative zu Vitamin-C-Produkten, die von Natur aus Fruchtzucker enthalten, habe ich den Grapefruitkernextrakt für mich entdeckt. So kann ich die immunstärkenden Eigenschaften nach Bedarf nutzen. Elfriede S.


Maca + Cordyceps BIO bei erhöhtem Blutdruck: Für die Hormonregulierung und mehr Leistungsfähigkeit nehmen mein Mann und ich Maca + Cordyceps BIO und fühlen uns damit sehr wohl. Zu unserer Überraschung haben wir festgestellt, dass sich auch unser Blutdruck seit der Einnahme reguliert hat! Wir haben beide schon länger erhöhten Blutdruck und bereits einiges ausprobiert, um ihn in den Griff zu bekommen … Auf Nachfrage bei der Dr.-Ehrenberger-Hotline haben wir erfahren, dass Maca zu den Adaptogenen zählt, Natursubstanzen, die Ungleichgewichte im Körper ausgleichen können, was dazu führt, dass sich auch der Blutdruck regulieren kann. Wir sind begeistert – großartiger Nebeneffekt! Anna S.


Rhodiola rosea bei depressiven Verstimmungen: Ich arbeite als Therapeutin und behandle in meiner Praxis viele Mädchen und junge Frauen, die mit depressiven Verstimmungen kommen. Als natürliche Alternative zu Antidepressiva erzielen wir großartige Erfolge mit Rhodiola rosea. Die Klientinnen nehmen Rhodiola rosea meist langfristig ein, sprechen von einer spürbaren Verbesserung der psychischen Widerstandskräfte und berichten, dass sie deutlich besser mit Stress umgehen können. Ich habe ein gutes Gefühl dabei, mit diesem Produkt helfen zu können. Die Adaptogene, zu denen Rhodiola zählt, sind in der Lage, individuell darauf einzugehen, was der Körper gerade braucht. Soweit ich weiß, können Antidepressiva das nicht. Carola K. 



Hilfe aus der Natur

Grapefruitkern-
Extrakt

Bio Maca
+ Cordyceps

Rhodiola Rosea
Extrakt

Bei den oben genannten, themenbezogenen Produkt-Tipps handelt es sich um bezahlte Einschaltungen der Dr. Ehrenberger Synthese GmbH.

Nächster Artikel

Buch-Empfehlungen
Lesetipps der Natur Heilt! Magazin-Redaktion.
Lesen
Verein Natur heilt – Netzwerk für Kooperation mit und für Natur | Das Magazin | Ausgabe 25 - Frühjahr 2022
Inhaltsverzeichnis  |  Impressum/Disclaimer  |  Datenschutz
© 2022 - Natur heilt!