Dr. med.
Michael
Ehrenberger
1958 - 2021

Die Stationen, der Weg und die Philosophie.

Weiterlesen

Michaels Stationen


27. Juli 1958

  • Geboren in Wien


1983

  • Promotion zum Dr. med. univ.


1983 - 1987

  • Turnus LKH Krems und Lainz/Wien


1987 - 1992

  • Spitalsarzt im LKH Lainz/Wien und tätig am Institut für physikalische Medizin
  • ganzheitlicher Denkansatz in eigenen Praxen (Perchtoldsdorf und Loipersdorf)
  • Sportarzt im Sportleistungszentrum Südstadt
  • Seminarleitung für Heilfasten und Bewegung in Loipersdorf zusammen mit Baldur Preimel


1993

  • Gründung der Firma Synthese GmbH Gesellschaft für holistische Medizin – Michael widmet sich darin ganzheitlichen medizinischen Ansätzen: der Wasser- und Siliziumforschung


1999 - 2000

  • Konsulent der Firma Ökopharm (Forschung und Entwicklung)
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Forschungsinstituten, u. a. Russische Akademie der Wissenschaften in Novosibirsk, Chemisch-Technische Dmitri-Mendelejew-Universität in Russland, Atominstitut TU Wien, Joanneum Research Weiz, Abteilung Pflanzenphysiologie der Universität Salzburg

Staunend seh ich, welche Schönheit
Sich hier lächelnd vor mir zeigt,
Ewig wandelnd und doch bestehend,
Im Tanz der großen Rhythmen bleibt.

Fest behalten möcht ich alles,
es wählen als mein Eigentum;
Doch mein Herz ruft: 
„Wenn dies der Fall ist,
kann ich nichts mehr für Dich tun!“

Lass dem Leben seine Freiheit,
versuch es auch nicht zu verstehn,
Wesen kommen aus der Einheit,
dorthin werden sie auch gehen.

Michael Ehrenberger, 2010

2000

  • Gründungsmitglied und Vizepräsident der Österreichisch-Demokratischen Republik Kongo Gesellschaft (AG für bilaterale Beziehungen zwischen Österreich und Kongo)


2002

  • Beteiligt an der Entwicklung eines Verfahrens zur Verringerung der Oberfläche von Siliziumdioxid – patentiert am 24. Mai 2005


2002-2003

  • Leiter des Europäischen Instituts für Umweltmedizin in St. Pölten

2003-2004

  • Hauptrolle als Fernseharzt in der Fernseh-Reality-Show „Vertrauensarzt Dr. med. Michael Ehrenberger“ – Ausstrahlung auf ATV+, 5-mal die Woche (Mo–Fr)


2004

  • Austritt aus der österreichischen Ärztekammer


2007-2014

  • Start Online-TV-Kanal (TV-Gesund – Gäste: u. a. Hademar Bankhofer, Herbert Klima, Adolf Wiebecke)

Herbst 2012

  • Unter der Anleitung von Peter Steffen (Wegbegleiter von Sepp Holzer) entsteht das Paradieserl – eine Permakultur-Schaugarten-Anlage (Eröffnung 13. Juli 2013)


2015

  • Gründung des gemeinnützigen Vereins Natur heilt – Ziel ist die Bewahrung und Verbreitung von Wissen über Naturmedizin 


2017

  • Kandidatur auf der Liste Roland Düringer (GILT) bei der Nationalratswahl (Listenplatz 1 der Landesliste Burgenland) 

November 2020

  • Michael führt „die Heilpflanze des Jahres“ im Unternehmen ein und nominiert für das Jahr 2021 Curcuma – die Gelbwurz. Ab sofort soll jedes Jahr eine neue Pflanze in den Fokus rücken.

Frühjahr 2021

  • Michael forciert mit seinem Team eine Überarbeitung des Vereins „Natur heilt“ mit den zentralen Themen „Kommunikation, Kooperation und Ordnung“. Nach dem Paracelsus-Zitat „Lasst die Nahrungsmittel eure Medizin sein“ liegt ihm ein Bezugsquellen-Verzeichnis für regionale und biologische Lebensmittel besonders am Herzen – sie sollen leicht zugänglich sein für jeden.


1. Mai 2021

  • Zurück aus einem Urlaub voller neuer Pläne und Energie, erleidet Michael einen an und für sich harmlosen Sturz, der zum Kompartment-Syndrom führt. Er wird ins Krankenhaus gebracht, erliegt aber bereits am darauffolgenden Tag den schwerwiegenden Folgen.

Weg und Philosophie

Bereits in jungen Jahren ist Michael Ehrenberger fasziniert von der Schönheit der Natur und den besonderen Fähigkeiten von Pflanzen. Er verinnerlicht, dass es das Zusammenspiel von Natur und Medizin braucht, um Krankheit zu vermeiden oder zu kurieren. Weil er es schade findet, dass dieser Aspekt im Medizin-Studium wenig Raum einnimmt, setzt er seinen persönlichen Fokus auf die Ganzheitsmedizin. Jahrelang sammelt er Erfahrungen als praktischer Arzt, Forscher, Projektleiter, Komplementärmediziner, Sport- und Heilfastenarzt – und formt damit seine Synthese zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde unter Einbeziehung der neuen Physik. 

Inspiriert von Naturvölkern und ihren Heilpraktiken, Nobelpreisträgern und ihren Lehren sowie den Erkenntnissen aus seiner Wasser- und Silizium-Forschung folgt der Schritt zu Mikronährstoffen, auf die sich Michael fortan über 15 Jahre lang spezialisiert. Er gründet das Unternehmen „Dr. Ehrenberger Synthese GmbH“ im Südburgenland und entwickelt, produziert und vertreibt mit seinem kleinen Team therapeutisch sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel. Der Anspruch an Reinheit und Bioverfügbarkeit der Produkte ist ebenso hoch wie Michaels Anspruch an die Wissensvermittlung zu den einzelnen Produkten und ihren Hintergründen. Zu diesem Zweck entsteht 2012 das Magazin „Natur heilt“. Bis heute sind 22 Ausgaben erschienen, aktuell viermal im Jahr mit einer Gesamtauflage von 19.000 Stück.

Nächster Artikel

Wir sagen Danke!
Partner*innen, Kund*innen, Freunde und Bekannte schreiben. Worte vom Team.
Lesen
Verein Natur heilt – Netzwerk für Kooperation mit und für Natur | Das Magazin | Ausgabe 22 - Sommer 2021
Inhaltsverzeichnis  |  Impressum/Disclaimer  |  Datenschutz
© 2021 - Natur heilt!